Reinigen eines verkalkten Marmorbades

Die Frage:

Wir wollen ein altes Bad mit Marmorfliesen renovieren. Die Fliesen sind alle noch unbeschädigt, es haben sich an etlichen Stellen aber ausgeprägte Kalkflecken gebildet. Wie bekommen wir das Bad am Besten gereinigt? Kann man die Fliesen schützen?

Das Steinpflege-Team antwortet:

Kalkflecken auf säureempfindlichen Oberflächen wie z.B. Marmor sind immer eine heikle Angelegenheit. Und zwar nicht wegen den Kalkflecken an sich, sondern weil die Säurebestandteile des Kalkreinigers nicht zwischen dem Kalk der Kalkflecken und dem Kalk im Marmor unterscheiden können.

Leichte Kalkfleckenbildung:

Bei nur wenigen, kleinen Stellen empfehlen wir den Einsatz des KLENAX® Kalklöser – CK. Diesen sauren Reiniger kann man bis 1:5 mit Wasser verdünnen (1 Teil Reiniger, 5 Teile Wasser) und in mehrmaligen, wiederholten Reinigungsvorgängen die Kalkflecken auflösen, ohne dass dabei die Oberfläche des Marmors zu stark angegriffen wird.

Leichte Politurverluste durch leichte Verätzungen kann man anschliessend mit Poliermilchen beheben. Stärkere Verätzungen lassen sich dann nur noch mit Schleifmaschinen mechanisch entfernen.

Starke Kalkfleckenbildung

Falls die Kalkschicht auf den Marmorfliesen zu stark ist, empfiehlt es sich daher das Bad gleich mit passenden Schleifmitteln mechanisch aufzubereiten, ohne sich vorher mit chemischen Reinigern abzumühen. Denn dann wird es auf jeden Fall zu deutlich sichtbaren Verätzungen kommen, der Einsatz von Schleifmaschinen wäre auf jeden Fall notwendig.

Schutz vor Kalkflecken

Eine Imprägnierung oder eine Bescichtung verhindern zwar nicht die Entstehung von Kalkflecken, sie erleichtern aber die regelmäßige Unterhaltsreinigung und das Entfernen von Kalkflecken, ohne dass dabei der Marmor beeinträchtigt wird. Wir empfehlen den Einsatz von zwei Imprägnierungen, die zusammen für einen besonders guten Schutz sorgen.

Als Vorimprägnierung wird zuerst der KLENAX® Primer – PR aufgetragen. Anschliessend efolgt der Auftrag der Hauptimprägnierung, der KLENAX® Anti-Rutsch – PAR. Zusammen sorgen diese Imprägnierungen für einen besonders guten Schutz gegen Kalkflecken und den Tensiden aus Seifen und Shampoos. Der KLENAX – PAR erhöht zudem die Rutschfestigkeit des feuchten Marmors, falls im Bad Marmor auch als Trittfläche verbaut wurde.

 

 

 
Comments

Die Hauptimprägnierung Klenax Anti Rutsch ist sehr gut. Weitere Infos zum Thema Marmor reinigen in Berlin finden Sie unter http://marmorreinigen.de

Bei Problemen in Berlin und Brandenburg können Sie gern bei uns anfragen . http://stein-doktor.de