Produktvorstellung: KLENAX® Farbtonvertiefer Extrem – PF

Stein sind normalerweise etwas für die Ewigkeit. Weniger für die Ewigkeit sind die Pigmente, die vielen Natur- und Kunststeinen ihre unverwechselbare, typische Farbe geben. Schwarz, Grau, Weiß, Rot, Blau, gestreift, gefleckt, gesprenkelt, flächig. So in der Natur vorkommen oder künstlich erzeugt. Diese Pigmente lösen sich vor allem in Kontakt mit UV-Licht auf, was zur Folge hat, dass die Oberflächenfarbe weniger intensiv wird. Der Stein bleicht aus.

Muss man das so hinnehmen? Kann man dagegen etwas tun?

Natürlich kann man dagegen etwas tun. Zum einen kann man neu verlegte Steine imprägnieren, so dass UV-Licht blockiert wird und weniger Unheil anrichten kann. Zum anderen, wenn der Stein schon stark verblichen ist, kann man ihn mit Spezialimprägnierungen farblich wieder auffrischen.

Eines dieser Spezialprodukte ist der KLENAX® Farbtonvertiefer Extrem – PF.

Für welche Oberflächen ist der KLENAX – PF geeignet?

Den KLENAX – PF kann zur Imprägnierung von feingeschliffenen, polierten und saugfähigen Natur- und Kunststeinen verwenden. Zum Beispiel:

  • Marmor
  • Schiefer
  • Solnhofer Kalkstein
  • Sandstein
  • Granit
  • Gneis
  • Betonwerkstein

Für welche Oberflächen ist der KLENAX – PF nicht geeignet?

Grundsätzlich kann man den KLENAX – PF auf allen Steinen einsetzen. Sinnvoll ist das aber nur auf Steinen mit dunklerer Farbe, weil die Farbtonvertiefung auf hellen Steinen optisch so gut wie nicht wahrnehmbar ist. So ist der Einsatz des KLENAX – PF auf einem weißen Marmor nicht besonders sinnvoll, wenn der weiße Marmor aber mit dunklen, schwarzen Streifen durchzogen ist, kann die Imprägnierungen diese dunklen Stellen durch eine Farbtonvertiefung besonders deutlich hervortreten lassen.

Was zeichnet den KLENAX – PF besonders aus?

  • Graffitischutz
  • Langzeitschutz
  • Schutz vor Ausblühungen
  • Schutz vor schädigenden Umwelteinflüssen
  • Nicht filmbildend
  • UV-stabil
  • Tausalzbeständig
  • Lebensmittelecht
  • Sehr gutes Eindringvermögen

Wo setze ich den KLENAX – PF am besten ein?

Überall dort, wo alte, abgenutzte Steinoberflächen optisch aufgewertet werden sollen. Das kann eine Terrasse sein, die nach 40 Jahren in der prallen Sonne nicht mehr so schön aussieht wie am ersten Tag. Das kann der Eingangsbereich eines Hotels sein, wo man die Bänderstruktur eines polierten Marmors deutlicher hervorheben möchte. Den KLENAX – PF können Sie sowohl im Innen- als auch im Aussenbereich einsetzen..

In welchen Gebindegrößen ist der KLENAX – PF erhältlich?

  • 0.25 Liter
  • 1 Liter
  • 5 Liter
  • 10 Liter

Größere Gebinde sind auf Anfrage natürlich jederzeit möglich.

 
Comments

Ein sehr gutes Imprägnierungsmittel mit sehr schöner Farbtonvertiefung. Wer das mal in Berlin testen möchte kann sich gerne unter http://www.stein-doktor.com melden.