Tannennadeln auf Granit

Die Frage:

Unter dem Fußabtreter auf der Treppe zur Haustür befinden sich immer Tannennadeln. Dort entstehen dann bräunliche Flecken auf dem Granit, die ich nicht weg bekomme.

Was kann ich tun?

Das Steinpflege-Team antwortet:

Solche organischen Verfleckungen lassen sich sehr einfach mit dem passenden Spezialreiniger entfernen. Der KLENAX® Fleckenentferner (Tannin) – CF ist ein solcher Spezialreiniger. Mit ihm können Sie alle Flecken reinigen, die durch organische Harze (wie bei Tannennadeln) und anderen organischen Stoffen verursacht werden. Seien es Flecken durch Gras, Laubreste, Holzbalken, Papier oder Karton, der KLENAX® – CF entfernt diese sauber und rückstandslos.

Beachten Sie bitte, dass der KLENAX® – CF Säuren beinhaltet, die auf säurempfindlichen Steinen zu Verätzungen der Oberfläche führen können. Politurverlust und eine aufgerauhte Oberfläche mit höherer Schmutzempfindlichkeit sind die Folgen.

Auch sollten Sie darauf achten, dass nach Abschluss der Reinigung die Fläche neutralisiert wird. Angetrocknete Säurereste können durch Regen oder die regelmäßige Unterhaltsreinigung wieder aktiv werden und im Laufe der Zeit zur Beschädigungen der Oberfläche führen. In der Regel neutralisiert man mit einem alkalischen/basischen Steinreiniger, in dem man die Lauge leicht verdünnt auf die gesäuberte Fläche aufträgt und ca. eine halbe Stunde einwirken lässt. Danach gründlich mit Wasser abspülen.

Granit ist sehr säurestabil, so dass man nicht unbedingt Neutralisieren muss, auch wenn es sich bei poliertem Granit dennoch empfiehlt dies zu tun. In diesem Falle spülen Sie mit viel Wasser besonders gründlich nach, um so wenig Säurereste wie nur möglich zu hinterlassen.