Profitips zum richtigen Pflegen von Marmor

Sie wissen, wie man Marmor idealerweise pflegt und welchen einfachen Mittel man schon im Vorfeld den alltäglichen Reinigungsaufwand minimieren kann. Hier erfahren Sie nun, welche Tricks und Kniffe die Profis auf Lager haben.

  • Kaugummi

Kaugummi lässt sich gut mit Vereisungsspray entfernen, da Sie die klebrige Masse nach dem Vereisen einfach mit einer Bürste vom Marmor entfernen können, ohne die Oberfläche zu zerkratzen oder mit scharfen Reinigungsmitteln anzugreifen.

  • VOR dem Plattenverlegen imprägnieren

Wenn Sie den Stein imprägnieren lassen wollen, so empfiehlt es sich die Platten VOR dem Verlegen zu imprägnieren, so dass zB. Zementschleier von der Verfugung oder anderen Bautätigkeiten ganz einfach gereinigt werden kann, ohne den Marmor anzugreifen.

  • Imprägnierungen auffrischen

Wenn Sie merken, dass die Schutzwirkung der Imprägnierung nachlässt, benetzen Sie ein sauberes Microfaser-Tuch mit der gleichen Imprägnierung und wischen damit die Fläche nach. So frischen Sie die Schutzwirkung der Imprägnierung auf, ohne dass später mit entsprechendem Aufwand und Materialverbrauch die Imprägnierung wieder komplett neu aufgetragen werden muss.

  • Beseitigen von Rostflecken

Kleine Rostflecken, die durch im Stein eingeschlossene Eisenspuren entstehen können, lassen sich mit entsprechenden Rostlöse-Reinigern für Steinoberflächen entfernen. Allerdings wird dadurch die Oberfläche angegriffen, so dass eine Nachpolitur des Steines nötig sein dürfte.

 
Comments

No comments yet.