Grundlagen Naturstein; Fachseminar

Betrachtet man die Entwicklung von Naturstein am Bau, weltweit und europaspezifisch, so ist ein ungebrochener Anstieg seit den 50er-Jahren des letzten Jahrhunderts zu verzeichnen:

Der Garten steht wieder im Vordergrund und die Zeiten des Maschendrahtzaunes mit vorgelagerten Tulpenbeeten und der Waschbetonstraße sind vorbei. In der Renovierung ist das erste was rausfliegt, der Linoleumboden oder der Teppichboden, dessen genauen Inhalt niemand kennen will, so auch die anheimelnden rotbraunen oder moosgrünen Rautenfliesen in den Nässeräumen.
Heute setzen wir auf massiven Steinboden und greifen dabei u.a. zum hochwertigen Marmor, Granit oder Sandstein und erhoffen uns somit einfache und angenehme Pflege  und jahrelange Freude an unserem kostbaren Boden.

Wie entsteht eigentlich Steinboden, wo wird er abgebaut und was sind die jeweiligen Unterschiede?
Was passiert, wenn unerwartete Probleme auftreten?
z.B. Aufschüsselungen, Kristallwasserbildung oder nicht wegzuwischender Rost?
Liegt dies am Verleger oder Steinlieferant oder entstehen solche Fälle durch nicht fachgerechte Reinigung?
Wieso kann bzw. darf  ich nicht jeden Steinboden gleich behandeln?

Die Antworten auf diese Fragen und vieles mehr erlernen Sie in unserem halb-tägigen Fachseminar „Grundlagen Naturstein„.

 
Comments

Hallo, Sie machen eine super Seite hier. Ich glaube fast, ich sollte mich auch mal für das Seminar anmelden… viele Grüße, Jürgen

Hallo Jürgen,

vielen Dank für Dein Lob! Neue Seminare gibt es natürlich auch nächstes Jahr. Konkrete Termine werden hier oder auf http://www.stone-care.de bekanntgegeben.